FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mich für einen Chinesischkurs anmelden?

Das Anmeldeformular ausfüllen und absenden oder schriftlich per E-Mail an info@dong.ch mit Angabe Ihrer Anschrift.

Kann ich mehrere Personen für einen Kurs anmelden?

Ja. Es müssen jedoch alle Personen mit eigenem Namen und eigener Anschrift angemeldet werden.

Kann ich mich vor Kursbeginn von einem Kurs wieder abmelden?

Ja. Bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn können Sie sich schriftlich bei uns abmelden; es wird eine Aufwandsentschädigung von CHF 50.- erhoben. Bei Abmeldung bis 5 Tage vor Kursbeginn ist 50 % des Kursgeldes zu bezahlen. Danach ist eine Abmeldung nicht mehr möglich. Das heisst, es müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden.

Ich habe Chinesisch gelernt. Wäre es möglich mich von Ihnen einzustufen zu lassen?

Ja. Teilen Sie uns mit, welche Lehrmittel Sie verwendet haben. Wir werden Ihnen einen passenden Kurs empfehlen. Sie sind herzlich willkommen, unverbindlich eine Probelektion kostenlos zu besuchen.

Ich möchte gern vor dem Beginn des Chinesisch-Lernens einen Überblick bekommen. Wäre eine Probelektion möglich?

Leider ist eine Probelektion nur für Kurs-Interessenten mit Vorkenntnissen möglich. Aus  Organisationsgründen können wir keine Probelektion für Anfängerkurs ohne chinesische Vorkenntnisse anbieten. Sie könnten sich jedoch bei uns professionell beraten lassen.

Welches Unterrichtsmaterial benutzen Sie?

Für den Anfängerkurs A1 verwenden wir unseren eigenen Lernstoff „Chinesisch-Sprachpraxis im Alltag“ und ab Kurse A2 „Das Neue Praktische Chinesisch Band I bis V“. Bei privaten Kurse können wir uns nach Ihren individuellen Bedürfnissen richten.

Sollte ich Mandarin oder Kantonesisch lernen?

 

 

Mandarin ist die chinesische Hochsprache (Putonghua 普通話) und Kantonesisch ist ein Dialekt, der nur in Provinz Guangdong, Guangxi, Hainan, Hongkong und Macau gesprochen wird. Wir würden den Leuten, die Chinesisch lernen möchten, empfehlen, Hochchinesisch (Mandarin) zu lernen.

 

Hochchinesisch ist die offizielle Amtssprache in der ganzen Volksrepublik und Taiwan und wird zwischen Menschen aus unterschiedlichen Provinzen und unter den jungen Leuten verwendet. Kantonesisch wird aber nur in Süd-China gesprochen. Anders als hier in der Schweiz, wo die Leute verschiedene Dialekte sprechen und einander verstehen, ist die mündliche Kommunikation zwischen die Leute, die verschiedene Dialekte sprechen, sehr schwierig oder sogar unmöglich. Kantonesisch wird in meisten Orten in China nicht verstanden. Aber alle Chinesen sprechen Mandarin.

 

Es gibt eine zunehmende Zahl von jüngeren Chinesen und Bewohnern größerer Städte, die ausschließlich oder überwiegend die chinesische Hochsprache und keinen der chinesischen Dialekte sprechen.

Was würden Sie mir für mein Chinesisch-Lernen empfehlen?

Zum Chinesisch-Lernen haben wir für Sie ein paar Tipps zusammengestellt. 

Darf man bei Ihnen Geschenkgutscheine für Sprachkurs Chinesisch bestellen?

Ja. Sie können diese schriftlich bei uns bestellen. Der Betrag kann individuell festgelegt werden.

Aktuell

Sommer-Intensivkurs

1.7. – 31.8.2018

 

Neue Anfängerkurse

Zürich ab 24.10.2018

Zug ab 27.8.2018

Zollikerberg ab 4.9.2018

Winterthur ab 6.9.2018

St. Gallen ab 28.8.2018

Schaffhausen ab 25.9.2018

Neuenhof ab 25.9.2018

Luzern ab 6.9.2018

Bern ab 26.9.2018

Basel ab 20.8.2018

Aarau ab 3.9.2018

Spezialkurse

Konversationskurs A2

Konversationskurs C2

Business-Chinesisch C2

HSK-Vorbereitungskurs

Kontakt

Sprachschule Dong

Bifangweg 2

CH-5432 Neuenhof

+41 79 614 34 26

info@dong.ch