Neuer Chinesischer Film

Regisseur Haolun Shu erzählt die Geschichte von Xiaoli, der in den 80er-Jahren an der Shimen Strasse in Shanghai aufwächst.

 

Shanghai ist die Boomtown Chinas, atemberaubend in mancherlei Hinsicht. Regisseur Haolun Shu nähert sich der Stadt und ihrer Entwicklung von innen heraus, indem er in seinem Spielfilm die Geschichte von Xiaoli erzählt, der in den späten 1980er Jahren an der Shimen Strasse in Shanghai aufwächst. Es ist diese Welt im Kleinen, deren Wandel der Junge mit seiner Fotokamera festhält. Die Mutter lebt in den USA, und so sind sein Grossvater sowie seine Nachbarin und beste Freundin Lanmi die wichtigsten Bezugspersonen. Lanmi arbeitet in einer Fabrik, träumt von einem besseren Leben im Ausland und gerät auf Abwege. Mit der Klassenkameradin Lili entdeckt Xiaoli das Leben ausserhalb seiner Strasse, die Studentenunruhen in Beijing und das sich wandelnde China, das sich westlichen Lebensformen öffnet. Ein berührender Film über den Wandel in China, das Erwachsenwerden und die Träume junger Menschen, wie wir sie überall auf der Welt erleben. In China besonders intensiv und rasend schnell.

 

Wann und Wo:

 

BERN: ab 17 Januar, Kellerkino

BADEN: ab 18 Januar, Orient

BASEL: ab Mittel Januar, kult.kino

LUCERNE: ab 14 Februar, Stattkino

ZURICH: ab Mittel Januar, Kino Arthouse

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuell

Neue Anfängerkurse

Zürich ab 15.3.2018

Zug ab 5.3.2018

Zollikerberg ab 8.3.2018

Winterthur ab 7.3.2018

St. Gallen ab 6.3.2018

Neuenhof ab 5.3.2018

Luzern ab 20.4.2018

Bern ab 14.3.2018

Basel ab 6.3.2018

Aarau ab 12.3.2018

Spezialkurse

Konversationskurs A2

Konversationskurs C2

Business-Chinesisch C2

HSK-Vorbereitungskurs

Kontakt

Sprachschule Dong

Bifangweg 2

CH-5432 Neuenhof

+41 79 614 34 26

info@dong.ch